Follow

Aktivitäten erstellen

 

Aktivitäten oder auch Angebote zu erstellen ist der erste Schritt im TrekkSoft Account. Ihr Angebot ist die Grundlage für Ihr Unternehmen, ohne die sie nichts online verkaufen können. Um sicherzugehen, dass Ihre Aktivitäten buchbar sind, müssen auch Zeitpläne und Preise erstellt werden. Ein Zeitplan teilt den Kunden mit, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Aktivität gebucht werden kann. Sobald dies erledigt ist, kann die Aktivität online gebucht werden. Hier lernen Sie, wie Sie Aktivitäten erstellen.

Los geht's!

Um eine Aktivität zu erstellen gehen Sie im linken Menü unter Angebot auf Aktivitäten. Dort klicken wir auf Aktivität hinzufügen.

 

 

Daraufhin kommen Sie zur "Aktivität erstellen" Seite.

 

 

Info (hier werden die wesentlichen Informationen zur Aktivität eingetragen)

Titel - Wie lautet der Name der Tour? Halten Sie es kurz und einfach.

Beschreibung -  Schreiben Sie eine Beschreibung der Aktivität. Geben Sie dem Leser eine Vorstellung davon, was er von dieser Aktivität erwarten kann. Stellen Sie sicher, dass der Text interessant klingt und frei von Rechtschreibfehlern ist.

Abfahrtsort - Geben Sie den Ort ein, wo Ihre Aktivität stattfindet oder startet. Bei Bedarf kann der Pfeil auf der Karte noch verschoben werden, um den genauen Standort festzulegen. 

 

zusätzliche Informationen (optional, wird für eine bessere Kundenerfahrung aber empfohlen)

Diese Einstellungen sind bei zusätzlichen Informationen möglich:

Aktiv? - Diese Box ankreuzen, wenn die Aktivität gebucht werden kann.

Höhepunkte - Hier kann aufgelistet werden, warum diese Tour einzigartig oder speziell ist.

Ablauf - Informieren Sie die Kunden über die Route der Tour, welche Sehenswürdigkeiten zu sehen sein werden und welche Erfahrungen sie mit Ihnen machen werden.

Anfrage - Wenn diese Box ausgewählt wurde, kann der Kunde eine Anfrage stellen, auch wenn keine buchbaren Termine verfügbar sind.

Bestätigen/später zahlen - Mit diesem Feature müssen Sie eine Buchung erst manuell bestätigen bevor das System die Kreditkarte des Kunden belastet. Dies funktioniert nur mit TrekkPay.

Route - Auf der Karte eine Route erstellen, die für die Tour genutzt wird.

Individuelle Datenfelder (diese Optionen erscheinen nur, wenn Sie bereits individuelle Datenfelder für Aktivitäten hinzugefügt haben, mehr dazu hier) - hier können weitere Informationen der Aktivität eingetragen werden, die für Sie intern oder für den Kunden relevant sind.

 

 

Weitere Einstellungen

Aktivitätenkategorie - Wählen Sie eine Kategorie, die auf die Aktivität zutrifft. Wenn Sie den TrekkSoft Website Builder nutzen, wird dies im Aktivitätenfinder genutzt und vereinfacht die Suche Ihrer Kunden.

Akzeptiert keine Rabatt Codes? - Wenn diese Option ausgewählt wurde, können Ihre Kunden keine Geschenkcodes für diese Aktivität einlösen.

Paket-Rabatte zulassen? - Wenn diese Option ausgewählt ist, wird die Aktivität für Pakete zugelassen. Mehr zum Thema Pakete finden Sie hier.

 

Zuletzt können noch Bilder oder Dokumente zur Aktivität hinzugefügt werden. Geben Sie Ihren Kunden so viele Informationen wie möglich, um die Kaufentscheidung zu unterstützen.

 

Nicht vergessen zu speichern!

Anmerkung: Je nachdem wie weit Sie in der Erstellung sind, variiert die Anzeige der verschiedenen Tabs. Bilder/Daten zum Beispiel erscheint erst, nachdem die Informationen der ersten beiden Schritten ausgefüllt wurden. Die Flagge für verschiedene Sprachen, die Steuern und Ressourcen werden angezeigt, wenn die einzelnen Funktionen im Account angelegt wurden.

 

Wie geht es weiter?

Was this article helpful?
0 out of 0 found this helpful
Have more questions? Submit a request

Comments

Powered by Zendesk