Follow

Anfragen und Private Touren erstellen

Mit der Anfragefunktion können Kunden eine gezielte Anfrage für Aktivitäten stellen, die nicht im Zeitplan auftauchen. Wenn die Anfrage an den Anbieter verschickt wurde, hat er die Möglichkeit diese zu prüfen. Wenn diese durchführbar ist, kann der Anbieter eine individuelle Buchung erstellen. Er fügt dann einen Gutschein, eine Attraktion oder einen Trip hinzu, der vorher nicht im Zeitplan war.

Anfragen

Wenn Sie Anfragen erlauben möchten, müssen Sie zuerst eine Aktivität erstellen. Folgen Sie dann den folgenden Schritten:

Gehen Sie innerhalb der Aktivität zu „zusätzliche Informationen/Einstellungen“.

Machen Sie einen Haken bei „Anfragen“

Sobald die Option aktiviert ist, wird ein zusätzlicher Button unterhalb des "Jetzt buchen"-Buttons erscheinen. Ihre Kunden können Ihnen nun eine Anfrage schicken.

Wenn diese darauf klicken, werden Ihre Kunden aufgefordert, ein Formular auszufüllen. Die auszufüllenden Felder können Sie anpassen und hinzufügen.

 

Wenn der Kunde das Formular abgesendet hat, bekommen Sie eine Nachricht via Email. Die Anfrage wird auch unter dem Admin-Desk unter Buchungen > Anfragen angezeigt.

Sie können nun den Kunden direkt kontaktieren und eine individuelle Buchung für diesen Kunden machen (siehe folgender Abschnitt).

 

Kundenspezifische Buchungen

Wenn sie unregelmäßige Zeitpläne haben oder eine individuelle Buchung für einen bestimmten Kunden machen möchten, können Sie dies im Booking Desk tun.

Sie müssen zuerst Ihren Agenten erlauben, dass Sie diese Funktion nutzen können. Gehen Sie zu Werbung > Agenten & Wiederverkäufer > Aktionen > Bearbeiten. Standardmäßig ist diese Einstellung deaktiviert.

 

Gehen Sie nun zum Booking Desk. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem "Jetzt buchen!"-Button. Hier können Sie die Option "Individuelle Buchung erstellen" für jede Aktivität auswählen.

Wählen Sie die Art der Aktivität, je nach dem ob diese ein bestimmtes Datum und eine bestimtme Uhrzeit hat oder als Gutschein verkauft werden soll.

Geben Sie alle benötigten Informationen für diese Aktivität ein.

Fügen Sie die Gäste hinzu und geben Sie die Informationen (wie in Ihren Preiskategorien) ein, weil für diese Buchung keine vorgegebenen Preise existieren.

Wenn Sie die Buchung fertiggestellt haben, können Sie diese entweder als "Bezahlt" oder nur als „Reservation“ markieren. Wenn Sie diese als Reservation festlegen, können Sie eine individuelle Rechnung oder einen Zahlungslink an den Kunden senden.

 

 

What's next?

Was this article helpful?
0 out of 0 found this helpful
Have more questions? Submit a request

Comments

Powered by Zendesk